Ehrenamtliche Bürgerprojekte 2018

Am 20. Oktober 2018 hat die Dorfgemeinschaft Balduinsteins ihre Lahnanlagen bepflanzt und dadurch Rückzugsmöglichkeiten für Insekten geschaffen. Die Aktion ist eine von sechs im Jahr 2018 als Ehrenamtliche Bürgerprojekte geförderten Ideen.

In den Lahnanlagen Balduinsteins wurde am 20. Oktober 2018 mit der Hilfe zahlreicher Helfer und Helferinnen aus dem Dorf das von Susanne Both und Maike Wolfram initiierte Ehrenamtliche Bürgerprojekt ‚Natur erleben‘ umgesetzt.

Dabei wurden – in Anlehnung an die 700-Jahr-Feier des Ortes im kommenden Jahr – 700 Pflanzen gesetzt, um eine größere Blühfläche für Bienen zu erschaffen. Auch beinhaltete die Aktion das Aufstellen von Emailleschildern zur Erklärung der gepflanzten Sorten, die Installation von sieben Nistkästen und das Anlegen eines Totholzhaufens. Ein Insektenhotel wird im Frühjahr dazukommen.

Bei der Aktion standen Herr Manfred Braun, ehemaliger Naturschutzreferent des Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD Nord), Herr Helmut Fischer sowie Imker Dieter Kruber beratend zur Seite.



 


Weitere 2018 als Ehrenamtliche Bürgerprojekte geförderte Vorhaben:

  • Anschaffung von Spielgeräten für den Außenbereich des Kindergartens in Gückingen durch den Förderverein, freigegebene Gelder: 2.000 Euro
  • Anschaffung von Trainingsgeräten für die Boulder-Gruppe des TuS Niederwallmenach, freigegebene Gelder: 2.000 Euro
  • Anschaffung von Trainingsgeräten für die Dance Academy des TuS Niederwallmenach, freigegebene Gelder: 1.985 Euro
  • Anschaffung einer Präsentationswand für das Emser Bergbaumuseum durch den Verein AG Bahnen und Bergbau, freigegebene Gelder: 1.800 Euro
  • Anschaffung einer Tri-tennis Tenniswand durch den Trimm-Club Hainau e.V., freigegebene Gelder: 699 Euro