Die Lokale Aktionsgruppe Lahn-Taunus

Die LAG Lahn-Taunus ist ein Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Bad Ems - Nassau, Diez, Hahnstätten, Katzenelnbogen und Nastätten.

In der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) haben sich neben VertreterInnen aus der öffentlichen Verwaltung und solche aus den Bereichen Wirtschaft und Soziales sowie Zivilgesellschaft zusammengeschlossen, um eine Strategie zur Entwicklung der Region aufzustellen. Als Entscheidungsgremium hält die LAG zweimal im Jahr eine Sitzung ab, um festzulegen, welche Projektideen eine LEADER-Förderung erhalten und ob diese Förderung als Standard- oder als Premiumförderung erfolgt.

In der konstituierenden Sitzung am 26. Januar 2016 wählte die LAG Michael Schnatz (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Diez) zu ihrem Vorsitzenden und Jens Güllering (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nastätten) zum stellvertretenden Vorsitzenden.

Das Regionalmanagement ist für die Beratung  und Begleitung der Projektträger, Kooperations- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Umsetzung der durch die LAG getroffenen Entscheidungen zuständig. Außerdem fungiert es als Schnittstelle zwischen den Projektträgern und der Bewilligungsstelle (ADD) in Trier.

In der Geschäftsordnung der LAG Lahn-Taunus sind die Aufgaben, Rollen und Verantwortlichkeiten der Mitarbeit zwischen den Mitgliedern, dem Vorsitz und den geschäftsführenden Stellen vereinbart.