Wehrführer-Neuwahl in der Feuerwehreinheit Heistenbach

Volker Schiller für weitere 10 Jahre wiedergewählt

Die Aktiven der Feuerwehreinheit Heistenbach waren am 2. Februar zu einer Wahlversammlung geladen, denn es stand die Neuwahl eines Wehrführer an. Dies war erforderlich wegen Ablaufs der Amtszeit des Amtsinhabers. Die Wahlversammlung konnte bereits im neuen Feuerwehrgerätehaus Heistenbach stattfinden, das schon bald endgültig fertiggestellt sein wird.

Neben den wahlberechtigten Heistenbacher Feuerwehrleuten war auch VG-Bürgermeisterin Maren Busch anwesend, sie wurde vom stellvertretenden VG-Wehrleiter Thomas Wilbert und dem zuständigen Sachbearbeiter in der Verbandsgemeindeverwaltung Markus Masur begleitet und unterstützt.

Aus der Mitte der Versammlung wurde der bisherige Wehrführer Volker Schiller wieder vorgeschlagen und ohne Gegenstimme in seiner Funktion bestätigt. Der somit Wiedergewählte erklärte, die Wahl gerne anzunehmen. Die formale Ernennung zum Wehrführer für weitere zehn Jahre erfolgte durch Bürgermeisterin Busch, die sich für die Bereitschaft Schillers, nicht nur als Feuerwehrmann aktiv zu bleiben, sondern Verantwortung für die Heistenbacher Einheit zu übernehmen, herzlich bedankte.

[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: