Was erledige ich wo


Bitte wählen Sie aus der nachstehenden Auswahl Ihr Anliegen:

/ Bootsverleih

Zuständige Mitarbeiter

Frau Sabine Ksoll

VCard: Download VCard

Postadresse

Gebäude: Verbandsgemeindeverwaltung Diez
Room Nr.: 102
Floor: 1
Louise-Seher-Straße 1
65582 Diez Adresse in Google Maps anzeigen
Details

Leistungsbeschreibung

Die Lahn ist mit dem Kanu ab Roth bei Marburg befahrbar. Bis Limburg gibt es einige leichte Stromschnellen und Schleusen, die per Hand bedient werden müssen. Ab Limburg wird der Fluss ruhiger und verläuft als natürliche Grenze zwischen Westerwald und Taunus, vorbei an Feldern, durch Waldgebiete und steilen Berghängen. Die Strecke zwischen Diez und Balduinstein ist landschaftlich besonders reizvoll und gehört sicherlich zu den schönsten an der Lahn.


Genaue Angaben enthalten die Prospekte der jeweiligen Kanuverleiher, die bei der Tourist-Information Diez und direkt beim Verleiher erhältlich sind.


Öffentliche Ein- und Ausstiegsstellen für Kanufahrer befinden sich in den Diezer Lahnanlagen am Bootsverleih, in Balduinstein und in Laurenburg und in allen anderen Lahnorten.

An der gesamten Lahn gibt es 23 Schleusen, die zum Teil von den Benutzern selbst bedient werden müssen bzw. von Personal bedient werden.

In der Zeit vom 01.04.-31.10. wird zu folgenden Tageszeiten geschleust:


täglich von 10.00-12.00 Uhr und von 12.30-18.30 Uhr (letzte Einfahrt 18.15 Uhr)

vom 01.11 bis 31.03. jeden Jahres wird nur nach Anmeldung der Schleusung beim Wasserschiffahrtsamt Koblenz Außenbezirk Diez, Tel.-Nr. 0 64 32 / 30 60 innerhalb der Dienstzeit geschleust. Nachts sind die Schleusen gesperrrt.

Die Wartezeiten an den Schleusen betragen max. 20 Minuten, der Schleusungsvorgang dauert ca. 10 Minuten.
Sportboote werden innerhalb der o.a. Zeiten gebührenfrei geschleust, außerhalb der Zeiten können die ausgeschilderten Umtragestellen benutzt werden.

[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: