Wolfspräventionsgebiet

Teile des Rhein-Lahn-Kreises bzw. der Verbandsgemeinde Diez sind durch das Umweltministerium zum Wolfspräventionsgebiet erklärt worden

Der Wolf wandert bei der Suche nach einem neuen Revier bis zu tausend Kilometer weit und breitet sich in Europa wieder aus. Nachdem er aus Osteuropa nach Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Thüringen und Bayern eingekehrt ist und sich erfolgreich vermehrt, besteht zusätzlich über die Ausbreitung von Italien und Frankreich Einwanderungsdruck nach Rheinland-Pfalz. Bisher ist er jedoch hier nicht heimisch.


Gleichwohl sind Teile des Rhein-Lahn-Kreises bzw. der Verbandsgemeinde Diez durch das Umweltministerium zum Wolfspräventionsgebiet erklärt worden. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Stiftung Natur und Umweltschutz Rheinland-Pfalz...


... sowie der Landesforsten Rheinland-Pfalz: