Mitarbeiter

/ Internationaler Führerschein

Leistungsbeschreibung

Die für Internationale Führerscheine zuständige Behörde ist die Kreisverwaltung, hier die Kreisverwaltung Rhein-Lahn in Bad Ems.
Adresse:
Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises
Insel Silberau
56130 Bad Ems
Tel.: 0 26 03 / 97 2-0
Internet: www.rhein-lahn-info.de

Der Internationale Führerschein wird für Fahrten außerhalb der EU-Staaten empfohlen. In Touristengebieten der Vereinigten Staaten und in der Schweiz genügt regelmäßig der deutsche nationale Führerschein. Bei Fahrten in Asien, Afrika, Lateinamerika und den osteuropäischen Staaten ist die Ausstellung immer erforderlich.

Die Gültigkeit des Internationalen Führerscheins beträgt 3 Jahre. Eine Verlängerung ist nicht möglich.
Eine Gebühr von 16,30 € ist bei der Beantragung an die KV Bad Ems zu zahlen.
Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel 1-5 Tage ab Eingang des Antrags bei der Kreisverwaltung.

Es müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:
- Personalausweis oder Reisepass (mit aktueller Meldebestätigung)
- ein Passbild (35 x 45 mm) ohne Kopfbedeckung
- Führerschein

Die Antragstellung kann bei der Kreisverwaltung Rhein-Lahn in Bad Ems oder über das Bürgerbüro der Verbandsgemeinde erfolgen.
Bei Beantragung über die Verbandsgemeinde ist die Zahlung der Gebühr an die Kreiskasse Bad Ems nachzuweisen (z.B. durch bestätigte Banküberweisung). Außerdem verlängert sich die Dauer der Bearbeitung wegen der Zusendung der Unterlagen an die Kreisverwaltung.

Bei weiteren Fragen können Sie sich auch jederzeit telefonisch an die Führerscheinstelle der Kreisverwaltung wenden; Tel.: 0 26 03 / 972 - 125 oder - 126.


Sie erhalten weitere Informationen zum Thema Internationaler Führerschein im rlp-bürgerservice

[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: