Mehr Frauen und Mädchen für die Feuerwehr!

Wo bist Du?

Nach bundes- und landesweiten Kampagnen zur Förderung von Frauen im Bereich der Feuerwehren hat die Erste Beigeordnete Claudia Schäfer mit Feuerwehrfrauen aus der Verbandsgemeinde Diez eine offene Arbeitsgruppe gebildet, um mehr weibliche Kräfte für die Wehren zu gewinnen. In der Regel einmal im Monat trifft sich die Gruppe zum Ideenaustausch.

Die Arbeitsgruppe freut sich über weitere Mitstreiterinnen aus den Wehren der Verbandsgemeinde Diez - eine Teilnahme ist jederzeit möglich!


Gerade die freiwilligen Feuerwehren sind wie auch andere ehrenamtliche Einrichtungen besonders vom gesellschaftlichen Wandel betroffen. Um das Netz der helfenden Hände am Leben zu erhalten und den Brand- und Katastrophenschutz langfristig zu sichern, werden engagierte Männer und Frauen gleichermaßen gebraucht. In der Verbandsgemeinde Diez liegt der Frauenanteil bei immerhin zwölf Prozent (bundesweit sind es sieben Prozent).

Die Aufgaben unserer freiwilligen Feuerwehren beschränken sich schon lange nicht mehr nur auf die Brandbekämpfung oder den Brandschutz. Hinzu kommen Einsätze im Rahmen der technischen Hilfe sowie die Abwehr von Gefahren unterschiedlichster Art.

Aktive Feuerwehrfrauen sind vielseitig einsetzbar, nicht nur bei Einsätzen und Übungen, sondern auch in der Jugendarbeit und den Jugendfeuerwehren.



Unser Info-Flyer stellt einzelne Aufgabenfelder für Frauen in der Feuerwehr anschaulich dar:

zum Download anklicken

Weitere Informationen erhalten Sie gerne auch direkt von unseren Feuerwehrfrauen.
Kontaktdaten können Sie dem Flyer und dem Plakat entnehmen.


  • 15.10.2016

    Schauen und Mitmachen! - Am Samstag, 15. Oktober 2016, fand zwischen 14 und 17 Uhr in der Zentralen Feuerwache Diez ein spezieller Familien-Schnuppertag statt.