Wechsel in der Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Altendiez

Lucas Kurz ist neuer 2. stellvertretender Wehrführer der Löschgruppe Altendiez

Maximilian Mäncher, bislang 2. stellvertretender Wehrführer der Löschgruppe Altendiez, wurde durch Emil Stoffl, den zweiten Beigeordneter der Verbandsgemeinde Diez, mit einer Dankurkunde aus seinem Amt entlassen. Dies geschah auf eigenen Wunsch, da Herr Mäncher aus beruflichen und privaten Gründen im Mai seinen Wohnsitz aus Altendiez verlegte.

In einer nichtöffentlichen Versammlung der wahlberechtigten Feuerwehrangehörigen der Einheit Altendiez unter Teilnahme des Wehrleiters der Verbandsgemeinde Diez, Marcus Grün, wurde Lucas Kurz zum Nachfolger gewählt. Durch den zweiten Beigeordnete Emil Stoffl wurde ihm sodann die Aufgabe zunächst befristet auf zwei Jahre kommissarisch übertragen; dafür überreichte er ihm eine durch die Erste Beigeordnete Claudia Schäfer als zuständige Dezernentin ausgefertigte Urkunde. Für die endgültige Ernennung muss Lucas Kurz nun noch die Ausbildung zum Zugführer an der Landesfeuerwehrschule in Koblenz absolvieren.

Es dankten Emil Stoffl im Namen der Verbandsgemeinde und Wehrleiter Marcus Grün sowie Wehrführer Thorsten Scherer für die Feuerwehr dem ausscheidenden Maximilian Mäncher für seine bisherige Wahrnehmung der Funktion und wünschten Lucas Kurz viel Freude und eine glückliche Hand mit dem nun zu erfüllendem Amt.