Feuerwehr-Truppmannausbildung wird vereinfacht

Auf dem Weg der innovativen Ideensuche zur Stärkung der Feuerwehren sind die erste Beigeordnete der VG Diez Claudia Schäfer und der Wehrleiter der VG Diez Marcus Grün auf einen jungen Mann gestoßen, der ein Thema für seine Bachelorarbeit als Student des Studienganges Rettungsingenieurwesen an der TH Köln suchte. Im Rahmen des dortigen Forschungsprojektes „Big Wa – Bevölkerungsschutz im gesellschaftlichen Wandel“ mit der Zielsetzung zu untersuchen, wie die operative Gefahrenabwehr (Feuerwehrwesen, THW etc. ) zukunftsfähig bleiben kann, hat Andre Wellmann aus Obererbach  die Neukonzeptionierung einer flexibleren Ausbildung zum Truppmann Teil I in der Verbandsgemeinde Diez erarbeitet.

Am 30.08.2016 hat er seine Bachelorarbeit im Kolloquium an der TH Köln, zu dem die Auftraggeber der VG eingeladen waren, vorgestellt  und mit Bravour seine Prüfung als Rettungsingenieur bestanden. Nochmals herzlichen Glückwunsch dazu !

Die erste Beigeordnete und der Wehrleiter erhoffen sich durch das gewonnene Ergebnis eines flexibleren und zeitlich gestraften Lehrplanes dem oft genannten Beitrittshemmnis der langwierigen Ausbildung bei der Feuerwehr entgegen zu treten, um damit letztendlich mehr Menschen für das Ehrenamt gewinnen zu können.

Die praktische Umsetzung, die ab 2017 geplant ist, wird in den nächsten Wochen erarbeitet und mit den betroffenen Ausbildern und Verantwortlichen im Detail besprochen.