Distanzmärsche in der Schweiz erfolgreich absolviert

Bereits zum dritten Mal hat eine Abordnung aus den Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Diez am Berner Distanzmarsch in der Schweiz erfolgreich teil genommen.

Am vergangenen Wochenende waren insgesamt neun Feuerwehrleute nach Sand (im Kanton Bern) gereist, um sich gemeinsam mit anderen Uniformierten als Gruppe und auch als Einzelläufer in einem Distanzmarsch zu messen.

Läufer aus den Einheiten Holzappel und Laurenburg sowie ein Gastläufer aus Limburg/Ahlbach legten in der Gruppenwertung 30 km zurück, drei Einzelläufer konnten sogar beachtliche 60 km in der festgelegten Zeit von 10 Stunden zurück legen.

Drei weitere Kameraden legten 50 km bzw. 40 km zurück – insgesamt wurden von den neun Teilnehmern 360 km erlaufen, was zu guten Gruppen- und Einzel-Platzierungen in den Ergebnissen führte.