Ein Sticker, der Leben retten kann: der Kinderfinder

Feuerwehr Birlenbach-Fachingen zu Gast in der Ev. Kindertagesstätte "Purzelbaum"

In der  Brandschutzerziehung der Verbandsgemeinde Diez mit regelmäßigen Besuchen der Kindergärten, Kindertagesstätten und der Grundschulen wird bereits seit langer Zeit Wissen erworben, gefestigt und von Jahrgang zu Jahrgang erweitert.

Die Feuerwehr Birlenbach-Fachingen war nun zu Gast bei der Ev. Kindertagesstätte „Purzelbaum“. Diesmal war auch die Erste Beigeordnete und für das Feuerwehrwesen zuständige Dezernentin Claudia Schäfer dabei (im Bild oben: rechts) und brachte den „Kinderfinder“ mit:

Dies ist ein reflektierender Aufkleber, der im Brandfall den Rettern hilft, den Weg zu den Kindern schneller zu finden. Er wird im unteren Drittel der Kinderzimmer-Tür angebracht, weil Rauch nach oben aufsteigt und der Aufkleber für die bei einem Brand auf dem Boden kriechenden Feuerwehrmänner leichter zu entdecken ist.

Jedes Kind erhielt einen Aufkleber für die eigene Kinderzimmer-Tür.

Natürlich kontrollieren Feuerwehrleute bei einem Einsatz alle Räume eines Hauses, um sicher zu sein, dass kein Mensch zurückbleibt. Die Aufkleber stellen gleichwohl eine gute und sinnvolle Ergänzung zu Brand- und Rauchmeldern dar, weil sie den direkten Weg zu den Kinderzimmern weisen.

Gestaltet und aufgelegt wurde der Kinderfinder durch die GVV-Versicherung. Dort können Eltern per Mail oder Brief auch weitere Aufkleber bestellen, bis zu drei Sticker werden kostenfrei verschickt: www.der-kinderfinder.de