Auszeit für Frauen

Bericht vom 16. Mai 2018

Doppelbelastung Familie – Beruf   Auszeit für Frauen

Die Gleichstellungsstelle der Verbandsgemeinde Diez hat in Kooperation mit dem Frauenlandhaus Charlottenberg am Mittwoch, dem 16. Mai 2018 einen Abend für Frauen von Frauen veranstaltet.

Auszeit bedeutet Loslassen vom Alltag - einen Abend nur für sich.

Wie eine solche Rückbesinnung aussehen kann, dies vermittelte  die Referentin des Frauenlandhauses – Frau Elisabeth Meyer-Siemon sehr gekonnt in einem Workshop. Entspannungsübungen, Innehalten und auch das bewusste Auseinandersetzen mit den eigenen Ängsten und Sorgen trugen dazu bei, dass man einfach mal
nur bei sich war. Auch die Bewegungseinheiten und die Kreistänze mit Frau Heti Lohmann unterstützten die Übungen.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit 25 Teilnehmerinnen durch ein leckeres vollwertiges Abendessen. Dafür ein herzliches Dankeschön an Frau Meyer-Siemon und Frau Lohmann sowie an die Helferinnen des Frauenlandhauses Charlottenberg.

Für die Gleichstellungsstelle war es wichtig, in diesem Jahr auch einen Abend für Frauen, die eingespannt in Beruf und Familie agieren, anbieten zu können. Das Frauenlandhaus bot hier den passenden Veranstaltungsort, wie immer stimmte das Ambiente und das gut eingespielte Team.

Schlussendlich auch ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmerinnen für das überaus positve Feedback.

Birgit Wilhelm,
Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Diez