Kücheneinrichtung für die Dorfscheune in Obertiefenbach

Titel
Kücheneinrichtung in der Dorfscheune
Träger
Ortsgemeinde Obertiefenbach
Gesamtkosten6.336,75 Euro
Auswahlsitzung
15. Oktober 2018
Förderquote75 %
Zuwendung4.179,58 Euro


Hintergrund des Vorhabens:

Die Ortsgemeinde Obertiefenbach hat in Eigenleistung und mit ehrenamtlichen Leistungen von Vereinen und Privatpersonen eine historische Fachwerkscheune hergerichtet, die inzwischen als barrierefreie Örtlichkeit für Vereine und Gruppen dient. Für Veranstaltungen und Treffen fehlte abschließend eine Kücheneinrichtung.


Beschreibung des Vorhabens:

Da eine standardisierte Küche nicht in Frage kam, ohne den historischen Charakter der Fachwerkscheune stark zu beeinträchtigen, musste die Küchenmöblierung durch eine Fachfirma für Holzmöbelbau erfolgen. Die nun angeschaffte und eingebaute Küche beinhaltet Hängeschränke und Unterschränke sowie eine Ausgabetheke und Unterschränke mit durchgehender Arbeitsplatte.