Die neue LILE der LAG Lahn-Taunus

Die sogenannte Lokale Integrierte Ländliche Entwicklungsstrategie (LILE) ist die Wettbewerbsunterlage, mit der sich die LAG Lahn-Taunus zur erneuten Anerkennung als LEADER-Region bewirbt.

Die Verbandsgemeinden Aar-Einrich, Bad Ems-Nassau, Diez und Nastätten wollen auch in der in der nächsten LEADER-Förderperiode 2023 – 2029 wieder zusammenarbeiten und der Region die mittlerweile erprobte EU-Förderoption ermöglichen. Die Kommunen haben sich daher für die neue Phase des LEADER Förderprogramms beworben und erarbeiten dazu eine Lokale, Integrierte, Ländliche Entwicklungsstrategie, kurz LILE.

Das LEADER Programm fördert Akteure und Akteurinnen ländlicher Regionen in der Umsetzung ihrer Ideen, Konzepte und Projekte, die dazu beitragen, die Lebensqualität in den Städten und Gemeinden zu erhalten und zu entwickeln. Demografischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Wandel sowie die zunehmende Globalisierung stellen die ländlichen Regionen vor neue Heraus­forderungen. Der LEADER-Ansatz ist eine Methode, um aus der Region heraus diese regionalspezifischen Heraus­forderungen zukunftsorientiert anzugehen.

Die LILE wird aktuell mit Unterstützung durch das Büro Sweco aus Koblenz erarbeitet und soll Anfang 2022 beim rheinland-pfälzischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (MWVLW) als Wettbewerbsbeitrag eingereicht werden. Das Ministerium bewertet die eingereichte Strategie nach vorgegeben Kriterien und im Anschluss erfolgt die mögliche Anerkennung der Region als LEADER-Förderkulisse.

  • Öffentliche Auftaktveranstaltung

    Wichtig für die Erarbeitung der LILE ist die Einbindung der lokalen Bevölkerung und relevanter Akteure in die Strategieentwicklung und die Schaffung lokaler und regionaler Partnerschaften.

    Die Auftaktveranstlatung fand am 06.07.2021 von 18.00 – 20.00 Uhr als Zoom Live-Event statt.

    Hier können Sie einen Einblick in die Ergebnisse erhalten:

    Präsentation und "Was ist LEADER"-Film

    Zukunftsthemen

  • Online Umfrage

    In dieser Umfrage haben wir nach Ihrer Meinung zu den Herausforderungen der Region gefragt und die Ihnen wichtigen Themen ermittelt. Das Ergebnis der Umfrage folgt bald.

  • Öffentliche Abschlussveranstaltung

    Im Herbst laden wir Sie zu einer öffentlichen Abschlussveranstaltung ein, bei der wir Ihnen die Ergebnisse des Beteiligungsprozesses sowie die Lokale Integrierte Ländliche Entwicklungsstrategie vorstellen möchten. 


[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: