Sprechzeiten der Gleichstellungsbeauftragten

während der aktuellen Corona-Pandemie

Auch und besonders in Corona-Zeiten für Sie da:

Aufgabe der Gleichstellungsstelle ist es, im Rahmen der Aufgaben der Gemeinde, die Gleichstellung von Frauen zu fördern um dadurch entstehende Diskriminierungen abzubauen. Sie nimmt sich insoweit aller frauenrelevanten Angelegenheiten an, die die Lebensbedingungen von Frauen in anderer Weise oder in stärkerem Maße berühren als die der Männer. Auch in momentanen schwierigen Situationen stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

An die Gleichstellungsstelle können sich Frauen und auch Männer wenden, die sich in Partnerschaft, Ehe und Familie, am Arbeitsplatz, im öffentlichen Leben oder in ihrer sozialen Situation benachteiligt fühlen.

Wir bieten zu den unterschiedlichsten Lebensbereichen eine Hilfestellung und agieren als Vermittler.

Die Beratungen finden nach vorheriger telefonischer oder elektronischer Vereinbarung kurzfristig statt. Sie sind absolut vertraulich.

Telefon Nr. 06432-501268 oder