Interkulturelle Woche 2022

vom 25.9.-3.10.2022

 

Interkulturelle Woche (IKW) Diez-Aar-Einrich 2022

Die Interkulturelle Woche (IKW) Diez-Aar-Einrich wird auch in diesem Jahr Ende September / Anfang Oktober an zahlreichen Orten in der Region stattfinden. Sie ist vor allem ein Raum der Ermutigung. In ihrem Rahmen gelingt es immer wieder zu zeigen, dass Vielfalt unser Zusammenleben nicht gefährdet, sondern gefeiert werden kann. Gemeinsam wehren sich die Organisatoren gegen Schubladendenken und werben für den toleranten Umgang der Kulturen miteinander. Die gesellschaftlichen Diskurse um Zuwanderung, eine offene Gesellschaft sowie Rassismus und Ausgrenzung wandeln sich ständig, sind aber immer aktuell. Die Interkulturelle Woche bringt sich hier mit positiven und Mut machenden Veranstaltungen seit vielen Jahren beharrlich ein.

Als Gemeinschaftsaktion der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe-Initiativen der Region in Kooperation mit professionellen Organisationen aus der Migrationshilfe und dem Beirat für Migration und Integration der Stadt Diez wird vom 25.9.-3.10.2022 eine regionale interkulturelle Woche in den Verbandsgemeinden Diez und Aar-Einrich durchgeführt. Schirmherr der IKW 2022 ist Landrat Jörg Denninghoff.

Wo immer Positionen vertreten werden, die ausgrenzen, beleidigen, herabwürdigen und spalten, braucht es Courage, dem entgegen zu treten – in der Familie, im Beruf, in der Nachbarschaft, im Sport und auch in der eigenen Gemeinde. Wo Menschen bedroht oder angegriffen werden, weil sie sich für die Würde anderer Menschen einsetzen, kann es keine Kompromisse geben. Ziel der gemeinsamen Woche ist die Sensibilisierung und Aktivierung von engagierten Menschen für mehr Integration und Toleranz.

Die beteiligten Gruppierungen haben ein buntes Programm zusammengestellt:


[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: